””Deutsch Português English Español Français

wie Sie zu uns kommen

Am komfortabelsten ist es, Sie reisen per Flugzeug nach Faro oder Lissabon und nehmen sich am Flughafen einen Mietwagen. Den können Sie zur Erkundung der herrlichen umliegenden Strände ebenfalls gut gebrauchen. Die Quinta da Tosca ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln schlecht erreichbar, liegt dafür aber absolut ruhig.

Bei der Buchung von günstigen Flügen und Mietwagen sind wir Ihnen in Zusammenarbeit mit einem deutschen Reisebüro gern behilflich. Viele Charter- und Billigfluglinien fliegen von deutschen Flughäfen nach Faro und Lissabon.

Von Faro brauchen Sie knapp 1,5 Stunden - quer durch die Algarve, von Lissabon gut 3 Stunden - längs durch den Alentejo. Jedes Fahrzeug ist geeignet.

GPS Daten (unser Parkplatz)
08.45.52 W und 37.22.12 N - 99m Höhe

 

Anfahrtsbeschreibung vom Flughafen Faro

Von Flughafen Faro auf die Autobahn IC4 Richtung Lisboa

an Portimao und Lagos vorbei bis zum Ende in Bensafrim 

von dort weiter Landstrasse N120 durch Aljezur, 

dort am Kreisverkehr links,  6 km Richtung Lisboa (weiter N120) bis Rogil, 

in der Ortsmitte von Rogil vor der Bäckerei (Padaria - Fabrica de Pao) rechts abbiegen (Schild HOTEL - siehe Bild),

der Strasse bis zum Ende folgen (3 km), dann rechts abbiegen 

gleich nach ca. 100 m wieder links (Schild Perdigao - Brejo Longo)

sofort nach ca. 50 m den ersten unbefestigten Feldweg rechts rein (Schild: „Quinta da Tosca“) 

bis zum Ende durchfahren (etwa 500 m ).

 

Für diese Route auf der Karte: hier klicken

 

 

Anfahrtsbeschreibung vom Flughafen Lissabon

Von Lissabon können Sie, statt über die Autobahn, eine sehr schöne Strecke an der Küste entlangfahren, die zudem kürzer und preiswerter ist. Sie nimmt allerdings etwas mehr Zeit in Anspruch.

Gleich am Flughafen geht es auf die neue Brücke über den Tejo (Ponte Vasco da Gama). Anschließend geht es auf die Autobahn A12 in Richtung Süden bis zum Ende in Setubal. Dort auf die Fähre nach Troia (Schilder: Ferry Boat). Auf der Überfahrt können Sie mit etwas Glück Delphine beobachten.

Ab Troia folgen Sie den Schildern in Richtung Sines durch die Dünenlandschaft. Bei Santo Andre beginnt eine Schnellstraße die Sie an Sines vorbei zu einem großen Kraftwerk führt (Schilder Richtung Algarve Sul). Direkt am Kraftwerk fahren Sie rechts auf die spektakuläre Küstenstraße in Richtung Porto Covo und weiter nach Vila Nova de Milfontes.

Von dort an ist Lagos ausgeschildert. Sie fahren an Odemira vorbei über Sao Teotonio und erreichen bei Odeceixe die Algarve. Nach weiteren ca. 3 km biegen Sie im Dörfchen Maria Vinagre links ab (Schild: Carrascalinho). Folgen Sie dieser Straße weitere  ca. 4 km bis Sie an ein Schild in Richtung  Perdigao - Brejo Longo kommen. Dort links einbiegen und sofort nach ca. 50 m den ersten unbefestigten Feldweg rechts (Schild: „Quinta da Tosca“) bis zum Ende durchfahren (etwa 500 m ).

 

Für eine Routenbeschreibung ohne Fähre über Autobahn und Landstrasse: hier klicken